Klangschalen Therapie

Für eine Klangschalen-Meditation gibt es zahlreiche Gründe, um dein Wohlbefinden wieder herzustellen und Seele und Geist in Einklang zu bringen.

Schwingungen und Klänge verbinden Seele, Geist und Körper miteinander. Entspannen, spüren, hören, sich von Klängen einhüllen lassen, in die Stille gehen und einfach mal die Seele baumeln lassen. Und dann auch mal einen Schritt weiter gehen, fühlen und genauer hinhören: Wie schwinge ich? Wo stehe ich? Was tut mir gut? Wie komme ich im Leben weiter? Was raubt mir Energie und was stärkt mich? Jeder Mensch handelt und fühlt auf seine individuelle Art und hat andere Bedürfnisse.

Es gibt verschiedene Arten von der sogenannten Klangschalenmassage. Dazu gehören:

 

Entspannungs-Klangschalenmassage:  Die erholsamen Schwingungen entstressen auf sanfte und tiefgreifende Weise und harmonisieren die Körperzellen. Mit ihr finden Sie Ihre Balance, spüren Geborgenheit und fühlen sich wohl

 

Biorhytmus-Klangschalenmassage: Diese fördert die Konzentration, stärkt den natürlichen Rhythmus des Körpers, macht den Geist wach und unterstützt sanft die Zellen.

 

Lichtarbeiter-Klangschalenmassage: Sie öffnet geistige Dimensionen, fördert das spirituelle Bewusstsein, lässt inneres Licht erstrahlen und innere Kraft finden.

 

Die Klangschalenmeditation bietet Unterstützung und Wegbegleitung in Ihrer momentanen Situation. Individuell kombinierte Klangschalen liefern Impulse zur Ziel- und Lösungsfindung. Sie erhalten einen Anstoss, um Dinge zu hinterfragen, stärkende Impulse sowie Halt bei körperlichen Beschwerden. Klangschalenmeditation ist die wunderbare Verbindung von Klang und Wort. In der Meditation finden Sie sich wieder, spüren sich, lassen los, gehen in die Stille ein und sammeln Gelassenheit und Stärke für den Alltag. Alternativ gibt es auch noch ein Klangbad, bei dem Sie wie bei einem Kurzurlaub Kraft tanken und träumen können.

Eine Klangschalen-Meditation enthält sowohl passive als auch aktive Elemente. Zum Einsatz kommen bei der Meditation fernöstliche Klanginstrumente, welche die Form einer Schale haben. Sie erzeugen langanhaltende und intensive Töne, die eine Wohltat für Körper und Geist sind. Klangschalen wurden schon vor vielen Jahrhunderten überwiegend in Tibet, Indien, China und in Nepal verwendet. Zur damaligen Zeit wurden die Klangschalen allerdings als Küchengeschirr und nicht als Instrument eingesetzt. Der wunderschöne Klang war laut Historikern nur ein angenehmer Nebeneffekt, der kaum Beachtung fand. Es gibt zwar auch Forscher, die der Meinung sind, diese Gegenstände dienten im Buddhismus auch rituellen Zwecken, einen Beweis dafür gibt es aber nicht. Klangschalen bestehen normalerweise aus einer Metalllegierung (eine Mischung aus Zinn und Kupfer, die Bronze ergibt). Hierdurch erhalten die Schalen ihre charakteristische rotbraune Farbe. Preisgünstige Modelle werden aus Messing hergestellt. Studien historischer Klangschalen haben ergeben, dass es keine traditionellen Regeln für die Zusammensetzung der Materialien gibt.

Eine Klangschale-Meditation eignet sich für nahezu alle Menschen. Angewendet wird sie nicht nur nur zu esoterischen, sondern auch zu therapeutischen Zwecken, wie zum Beispiel zur Revitalisierung oder zur Lösung von Blockaden. Zu den beliebtesten Anwendungsbereichen zählen:

  • Vorbereitung auf eine Geburt
  • Ergotherapie
  • Logopädie
  • Heilkunde
  • Psychotherapie
  • Stressabbau
  • Kranke Erwachsene und Kinder
  • Verspannungen lösen
  • Auflösungen von Blockaden

Des Weiteren wird eine Klangschalen-Meditation bei Menschen die unter Burn-out, Panikattacken und psychosomatischen Erkrankungen leiden eingesetzt. Derjenige, der unter Strom steht, kommt mithilfe der Meditation wieder ins Gleichgewicht und kann besser abschalten.

Eine Klangschalen-Meditation verwöhnt Körper, Geist und Seele. Es basiert auf dem Prinzip, das eine achtsame und wertschätzende Zuwendung anstrebt und den Blick auf Ressourcen und Lösungen richtet. Bei einer Klangschalen-Meditation werden Fühlen und Hören gleichermassen angesprochen. Harmonische Klänge wirken beruhigend auf den Geist, die feinen Vibrationen, die von den Klanginstrumenten ausgehen, breiten sich nach und nach im Körper aus. Hierdurch setzt eine schnelle Entspannung ein und Gefühle wie Geborgenheit und Sicherheit entstehen. So schaffen Sie die perfekten Voraussetzungen zur Förderung Ihrer Gesundheit, zum Lernen, zur Lösung von Problemen und für die Regeneration. In einer entspannten Atmosphäre erleben Sie Ihre eigenen Bedürfnisse wieder und gelangen zu innerer Weisheit. Ihr Körper wird, wahrscheinlich seit langer Zeit wieder, auf eine wohltuende Weise erlebt. Mit ihrer vitalisierenden und harmonisierenden Wirkung ist die Klangschalen-Meditation die Basis für ein zufriedenes Leben und zur Stärkung der Gesundheit

Aus Erfahrung lassen sich folgende Merkmale einer Klangschalen-Meditation zusammenfassen.

  • Sorgt für tiefe Entspannung
  • spricht Körper, Seele und Geist an und ist somit ganzheitlich
  • stärkt das ursprüngliche Vertrauen des Menschen
  • erleichtert mentales und körperliches Loslassen
  • trägt zur Harmonisierung, Regeneration und Vitalisierung und somit zur Gesundheit bei
  • verbessert und unterstützt die Körperwahrnehmung
  • aktiviert ungenutzte Ressourcen
  • stärkt Kreativität, Selbstbewusstsein und Motivation
  • fördert Schaffenskraft und Lebensfreude

Die positiven Auswirkungen einer Klangschalen-Meditation auf das Wohlbefinden und die Stressverarbeitung sind im Jahr 2009 in einer Studie des Europäischen Fachverbandes Klang-Massage-Therapie e.V. in Zusammenarbeit mit dem Institut Dr. Tanja Grotz belegt worden. Jede Klangerfahrung und Klangmassage kann individuell komplett unterschiedlich sein und ist einmalig.

Wie in einem Orchester müssen die menschlichen Organe zusammenspielen. Disharmonien wirken sich auf körperlicher und geistiger Ebene aus. Wir fühlen uns gestresst, unwohl und antriebslos. Die Vibrationen und Töne der Klangschalen durchströmen unsere Körper in sanften Wellen. Eine Klangschalen-Meditation basiert auf dem Gesetz der Resonanz, da es zu Wechselwirkungen zwischen dem Körper und der Schale kommt. Unser Energiezentrum bildet sieben Chakren, die alle auf einer eigenen Ebene schwingen. Auf diese Weise entsteht eine bestimmte Resonanzfrequenz. Bei einer Klangschalen-Meditation treten die sanften Vibrationen der Schalen in Einklang mit diesen Schwingungen und beeinflussen sie in indirekt oder direkt. Gelenkschalen, Meditationsschalen oder Klangschalen erzeugen je nach Gewicht und Größe unterschiedliche Töne in tiefen und hohen Lagen.

Ein Klangtherapeut spielt die Instrumente auf verschiedene Weise, indem er am Rand reibt oder sie mit einem hölzernen Klöppel anschlägt. Klangschalen befreien, beruhigen, regenerieren und entspannen. Nimmt der Körper die Schwingungen auf, wird in kurzer Zeit ein Entspannungszustand erreicht und jede Zelle und jeder Muskel erhält frische Lebensenergie. So schöpfen Sie Kraft und Energie für den Alltag. Eine Klangschalen-Meditation erfolgt im Gegensatz zur Klangschalenmassage ohne Körperkontakt mit der Schale. Der direkte Kontakt wird bewusst vermieden und es wird auf geistiger Ebene gearbeitet. Die erzeugten Töne sprechen bestimmte Frequenzen unserer Chakren an. Wenn Sie sich auf eine bestimmte Region Ihres Körpers konzentrieren, fliesst genau dort die Energie. Aber auch wenn Sie einfach nur die Stille geniessen möchten, ist eine Klangschalen-Meditation genau das Richtige für Sie. Die Schalenklänge beruhigen das Gemüt und die Gedanken auf eine sehr angenehme Art und Weise.

Unsere Coaches - Sofortige Hilfe am Telefon

Sie finden sich in diesen Informationen wieder und wissen bereits das Sie qualifizierte Hilfe benötigen. Unser Team steht Ihnen jederzeit telefonisch zur Seite.

Berater & Coaches

Unser Team aus Beratern, Coaches und Therapeuten ist immer für Dich da. Hier findest du das gesamte Team

Gerd

Uschi

Stephane

Manuela

Lebenshilfe.ch am Telefon hat 5,00 von 5 Sternen | 57 Bewertungen auf ProvenExpert.com